Ich bin Schwarzleser.

 
Beiträge
  Zu welchen Geschichten schreibt man besser keine Reviews?
suede:
Keine konktete Nennung von Texten!
Bitte kurz umschreiben, wo ihr es nicht für nötig erachtet, den Autoren auch noch Zeit und Buchstaben zu opfern.
Geschrieben am 30.06.10 um 18:59 Uhr
FranziskaAnnaCullen:
Wo tausend rechtschreibfehler drinne isnd. gut die macht jeder. oder wo schon der ersdte Satz keinen Sinn ergibt
Geschrieben am 04.07.10 um 18:19 Uhr
Fruehling:
Hm... ich schreibe nichts, wenn ich nichts Gutes an der Geschichte finde (was bei den von Franzi angesprochenen FFs meistens so ist), aber da komme ich selten über die Kurzbeschreibung hinaus... obwohl ich mich seit neustem auch ganz allein über die auslasse, weil das ja sonst niemand tut.

Natürlich kommentiere ich nichts (abgesehen von der Kurzbeschreibung) was ich nicht gelesen habe. Und ich lese nichts, was sich nicht lesen lässt. Und bei schlechter Grammatik/schlechtem Layout komme ich nie über den ersten Absatz hinaus; es sei denn das Thema interessiert mich so derbe, dass ich das dafür ertrage. Aber das nur bei Geschichten, deren Grammatik noch einigermaßen akzeptabel ist.

Und dann sind da die Texte von Autoren, die Kritik nicht wollen bzw, damit nicht umgehen können. Und mit umgehen meine ich, dass sie lesen ohne mir an die Kehle zu springen nicht dass sie alles ohne Hinterfragen annehmen.

Joa, kurz war das jetzt nicht, aber na ja...
Zuletzt bearbeitet am 23.07.2010 um 21:51 Uhr von Fruehling.
Geschrieben am 23.07.10 um 21:51 Uhr
RobinRoxy:
ich meide von Grund her einige Fandomes. Ok böse aber ich amch es einfach. Ich les das ne und darum kommentier ich es ne.
Ansonsten schreib ich eigentlich nur Kommies wenn die Geschichte in irgeneiner Weise herausragt. also supergrottig ist oder echt schön
ne tolle Story hat vor Fehlern trieft. sowas halt.
Aber mittelmäßige Geschichten kommentier ich ne...
Geschrieben am 29.07.10 um 19:53 Uhr
Em-eukal:
ich schreib nie ein kommi zu geschichten, die schreiben "schwarzleser nicht erwünscht" oder so etwas in der art.
oder auch zu mittelmäßigen geschichten, schreib ich keine.
oder, was gar nicht geht, sind die geschichten mit den millionen rechtschreibfehlern oder denen, die kein leerzeichen nach punkt und komma machen oder das ganze kapitel nur aus einem absatz besteht. da krieg ich die kriese.

überhaupt schreibe ich nur welche zu denen, die ich in meinen lesezeichen hab, und die dann entweder gut oder schlecht sind, aber so mitteldinger ignorier ich immer.
Geschrieben am 05.08.10 um 18:41 Uhr
unpredictable:
Ich schreibe vorallem keine Kommentare, wenn am Ende so schrecklich um Kommentare gebettelt wird. Ein einfaches "Und über ein Kommi freue ich mich sehr" finde ich schon Okay. Aber Sätze, wie etwa "Macht Kommis!! Bitte!!" finde ich einfach nur lächerlich. Ich meine, kommt schon!! Man schreibt doch nicht um Kommentare zu erhalten!! Sondern weil es uns Spaß macht. Es heißt hier schließlich myfanFICTION.de und nicht myfanREVIEW.de, oder??

Also, das ist meine Meinung. Auch ich schreibe manchmal am Ende ein "Kommentare fände ich sehr schön" dazu, aber ich bettle nicht so darum. Wirklich schamlos ist das!
Zuletzt bearbeitet am 07.08.2010 um 00:52 Uhr von punkyschnitzL.
Geschrieben am 06.08.10 um 23:18 Uhr
Paparazzi-:
Ich schreibe bei keinen Geschichten Kommies, wo am anfang immer um Kommies gebettelt wird. Inzwischen finde ich den Ausdruck auch ein wenig nervig dieses Kommi. Da finde ich Kommentar angebrachter (gott, ich kann das gar nicht erklären wie ich das meine).
Geschichten, wo tausend Tipp- und Rechtschreibfehler finde, kommentier ich grundsätzlich nie. Da klicke ich einmal rauf, les den Anfang und klick sie wieder weg. Es sei denn, das Thema ist wirklich sehr interessant.
Bei Geschichten mit Chat-Sprache ist das auch so eine Sache. Ich denke, man kommt immer versehntlich rauf.


Doch wenn man dann mal reagiert und eine Story wirklich kritisiert, wird man beleidigt und als jemand abgestempelt, der eh nur alles schlecht machen will.
Dann sollen sie bitte erst gar nicht fragen.

Ich selbst bitte nach meinen Kapitel nach Rezensionen. Sprich, nach negativem, damit ich irgendwie die Chance bekomme mich zu verbessern.
Betteln ist furchtbar.


Meine Meinung
Zuletzt bearbeitet am 07.08.2010 um 17:02 Uhr von Paparazzi.
Geschrieben am 07.08.10 um 17:00 Uhr
imagination:
Ich schreibe keine, wenn man wirklich sieht, dass man sich überhaupt keine Mühe gegeben hat. (okay, manchmal sag ich dann dem meine Meinung xD) Und niiieemals schreib ich einen, wenn man nach Kommis bettelt.
Wenn man sagt: Ich würde mich über Kritik und Kommentare (oder so ähnlich) freuen, finde ich das ganz in Ordnung. Jeder hat gerne ehrliche (naja ehrlich vielleicht nicht alle xD) Rückmeldungen. Aber wenn die Kommentare erzwungen werden gibts natürlich nix. Das ist echt bescheuert
Geschrieben am 08.08.10 um 16:38 Uhr
Superwoman:
Ich habe es leider schon sehr oft erlebt, dass ich mich hingesetzt habe und einige Storys, die ich eigentlich als ganz gut empfunden habe, sprich die gute Ansätze haben kommentiert habe. Ich formuliere die Kommentare so, wie ich sie auch gern haben wollen würde. Höflich, sachlich und nicht persönlich. Es geht ja nur alleine um das Schriftliche und nicht um die Person, die dahinter steckt. Ich bringe Verbesserungsvorschläge, schreibe auf was mir besonders gut und was mir nicht gefallen hat ! Aber seit einiger Zeit, mache ich das nur noch sehr selten. Weil ich mir schon öfters böse die Finger verbrannt habe und man dann 'nette' Nachrichten bekommt in der man dann als Klugscheißer oder dergleichen bezeichnet wird und man aufgefordert wird man müsse sich ja die 'Werke' nicht durchlesen.

Grundsätzlich verschwende ich meine Zeit nicht mit FF's die schon übertrieben gesagt
Eine Million RS- Fehler in ihrer Überschrift, bzw. im Klapptext haben. Auch lese ich keine Storys in der die Hauptprotagonisten nach ein paar Chaptern zusammen sind, Sex haben etc. Was ich auch nicht ab haben kann sind FF's die so unrealistisch und realitätsfern sind. Wo man sieht die Leute haben sich nicht die Mühe gemacht über das was sie schreiben Nachforschungen anzustellen. Sprich sich zu informieren um es den Lesern realitätsnah rüber zu bringen!
Zuletzt bearbeitet am 30.01.2011 um 16:27 Uhr von Superwoman.
Geschrieben am 30.01.11 um 16:26 Uhr
cammy-:
Wenn der Text einfach nur grotten schlecht ist , so das die Retze länger als der Text an sich wird , weil alle Fehler in dieser aufgelistet wurden.
Geschrieben am 16.02.11 um 23:15 Uhr
Um einen Beitrag schreiben zu können, musst Du angemeldet und ggf. Mitglied der Gruppe sein.

Mitglieder (129)

Fav.Rubrik
Fantasy - klassisch
urbanprincess
18, weiblich
2.515 Wörter
1 Text
Votis
20, weiblich
285.298 Wörter
18 Texte
Fav.Rubrik
noch keine
lisa-isabella
25, weiblich
0 Wörter
0 Texte
Fav.Rubrik
Liebe / Romantik
Serpheya
19, weiblich
25.638 Wörter
3 Texte
Fav.Rubrik
Fairy Tail
JMW
16, weiblich
93.315 Wörter
7 Texte
Fav.Rubrik
Liebe / Romantik
lilaBlume
17, weiblich
100.641 Wörter
5 Texte
Fav.Rubrik
Allgemein
Soja96
18, weiblich
65.035 Wörter
20 Texte
Fav.Rubrik
Liebe / Romantik
unperfect
 
79.235 Wörter
12 Texte
nekoo
19, weiblich
252.888 Wörter
20 Texte
Fav.Rubrik
Harry Potter
Yassik
19, weiblich
3.141 Wörter
1 Text