Autor aus Leidenschaft

 
Beiträge
  Rating. Oder: Die Verantwortung der Autoren
Kitshipper:
Mir ist es mittlerweile schon einige Male passiert, dass jemand meine Geschichten abonniert hat, dessen Alter weit unter dem von mir angegebenen Rating liegt. Die meisten meiner Geschichten (und ganz besonders meine Immortal-Chronik) sind ziemlich blutig, der Sachverhalt ist kompliziert und es gibt auch Tote. Daher hat meine Chronik ein Rating von P16. Nun habe ich aber auch Abonnementen, die erst 12 Jahre alt sind.

In diesem Fall schreibe ich den Abonnementen persönlich an und weise auf das Rating und auch auf den Inhalt der Geschichte hin.

Ist euch auch schon so etwas passiert? Und vor allem: Achtet ihr überhaupt darauf, dass das Alter eurer Leser dem von euch empfohlenen Rating entspricht? Oder ist euch das egal, weil ihr einfach nur mehr Leser haben wollt?

Ich finde, dass man als Autor auch seinen Lesern gegenüber eine gewisse Verantwortung hat und hier, wo man im Grunde ein wenig Kontrolle darüber hat, wer die eigenen Geschichten liest, sollte man zu junge Leser auch darauf hinweisen, dass die Geschichte nicht ihrem Alter entspricht.

Was sagt ihr dazu? Würde mich freuen, eure Meinung zu hören!^^
Geschrieben am 17.04.09 um 12:44 Uhr
Shatiel:
Mit dem Fanfiction lesen ist es genauso wie bei jeder anderen Altersbeschränkung auch. Eigentlich sollte man sich seinem Alter entsprechend orientieren, aber ich finde es merkwürdig jemandem zu verbieten etwas zu lesen, das er vielleicht selbst schon geschrieben hat. Man kann auch nicht unbedingt nach dem Alter der Leute gehen, manche zwölfjährige sind erwachsener, als zwanzigjährige. Die Altersempfehlung soll ja eine Orientierung darstellen, wenn die "Kleinen" damit kein Problem haben, finde ich es nicht schlimm, dass sie Geschichten höheren Ratings lesen.
Nur für die wirklich harten Geschichten finde ich es wünschenswert und gut, wenn man nur mit einer Altersbestätigung auf die Geschichten gelangt. Siehe FF.de
LG Shatiel
Geschrieben am 21.04.09 um 13:37 Uhr
Kitshipper:
Nein, ich verbiete es jüngeren Leuten nicht, meine Geschichten zu lesen. Ich weise lediglich darauf hin, dass das Thema vielleicht etwas zu hart für sie sein könnte.

Verbieten finde ich auch schwachsinnig, aber man sollte darauf achten, allzu junge Leser auf das Rating hinzuweisen.
Geschrieben am 21.04.09 um 14:21 Uhr
Dei:
Ich weise auch darauf hin das meine Geschichten hart sind, das es bei gewissen Dingen sehr ins Detail geht und das auch schon in der Kurzbeschreibung
Auf FF.de setzte ich knallharte Sachen auf P18 AVL so das unter 18 keiner drauf zugreifen kann und bei Animexx wird sowieso alles was zu heftig ist unter Adult gestellt
Geschrieben am 21.04.09 um 14:33 Uhr
Kitshipper:
Diese Adult-Funktion finde ich im übrigen ziemlich gut - zumindest bei P18.
Ich finde, dass das Rating P16 eine kleine Grauzone ist. Hier sollte man seine Leser auf das Rating und den Inhalt der Geschichte aufmerksam machen. Bei P18 jedoch kenne ich keinen Spaß. Bei diesem Rating fände ich es gut, wenn kein Leser unter 18 Jahren auf die Geschichte zugreifen kann.
Zuletzt bearbeitet am 22.04.2009 um 09:34 Uhr von Kitshipper.
Geschrieben am 22.04.09 um 09:33 Uhr
Little-Swotter:
Klar wäre eine solche Funktion von Vorteil, wenn man wirklich verhindern will, dass bestimmte Inhalte gelesen würden. Es müsste dann aber auch wirklich das Alter überprüft werden und ich weiß nicht, ob das hier noch realisierbar wäre ... Immerhin gibt es hier schon so viele ... Bei Neuanmeldung kann ich es mir gut vorstellen ... aber so...

Schade eigentlich ...

Ansonsten muss ich sagen, mache ich mir nicht wirklich einen Kopf darum, ob Minderjährige meine Geschichten lesen. Immerhin kann ich es so oder so nicht verhindern. Soll ich deshalb aufhören, hier zu schreiben? Sicher nicht! Ich heiße es nicht gut, aber vielleicht denke ich auch so, weil die Inhalte meiner Geschichte doch eher harmlos sind, wenn man nicht gerade über eine sehr lebhafte Fantasie verfügt, so wie ich ...

Ich als Autor finde, dass ich meiner Verantwortung damit nachkomme, in dem ich in meinen Geschichten immer einleitende Worte dazu schreibe, was die Leser denn erwarten wird, damit sie selbst entscheiden, ob sie es lesen wollen oder nicht, und indem ich angebe, ab welchem Alter, ich diese Geschichte lesen würde ...
Geschrieben am 20.11.09 um 01:27 Uhr
RicardaR:
ich finde es gar nicht soo schlimm, wenn jüngere meine geschihcten lesen, auch wenn ich finde, dass idese noch nichts für jene sind. das rating ist ja nur eine orientierung, wie schon vorher gesagt wurde, und wenn diejenigen meinen, sie wären dem gewachsen, dann bitteschön
Geschrieben am 09.03.10 um 16:11 Uhr
BillsMissingPiece:
Ich habe viele Texte, die mit 16, 18, 16s und 18s gekennzeichnet sind.
bislang habe ich noch keine leser persönlich drauf angesprochen, die jünger sind und meine texte trotzdem lesen.
ich hoffe immer, dass mich die leute anschreiben, fragen oder mir einfach so bescheid geben, wenn sie etwas nicht verstehen, nicht nachvollziehen können oder es ihnen sonst auffällt, dass etwas nicht so ist, dass sie mit klar kommen.

ja, und ich weiß, dass das vielleicht nicht unbedingt möglich ist,aber ich denke auch, dass eltern ein bisschen ein auge drauf haben, was ihre jüngeren kinder im internet so treiben. ich erfülle meine 'pflicht' indem ich das rating richtig setze und meist in der beschreibung auch noch stichworte angebe, was vorkommen könnte und wenn die jungen leser eslesen, dann gehe ich davon aus, dass es für sie in ordnung ist und für die eltern auch oder dass sie es nicht wissen. das kann ich von meiner seite aus nicht kontrollieren.
Geschrieben am 09.03.10 um 17:12 Uhr
RicardaR:
ich finde auch, dass es sehr schwer ist, zu konrollieren, ob die leser wirklich schon alt genug dafür sind. entweder können sie ein falsches datum angeben oder sich neu anmelden etc.
daher finde ich, dass die leser auch auf die ratings achten sollten und verstehen, dass diese nicht nur zum spaß da stehen
Geschrieben am 10.03.10 um 17:52 Uhr
Wolfsklage:
Wenn meine Geschichten denn mal wirklich P16 sind, dann kann ich nicht mehr machen, als eine Altersbeschrenkung drauf setzen. Ich bin der Meinung, dass man für sich selbst entscheiden sollte, was man ertragen kann und was nicht und wenn die Leser es nicht ertragen können, dann, selbst wenn das jetzt ein bisschen herzlos klingt, ist das nicht mein Problem.
Geschrieben am 14.03.10 um 17:24 Uhr
Um einen Beitrag schreiben zu können, musst Du angemeldet und ggf. Mitglied der Gruppe sein.

Mitglieder (1.159)

VanessaandTom
17, weiblich
0 Wörter
0 Texte
Fav.Rubrik
Allgemein
blue-rider
27, weiblich
385.437 Wörter
16 Texte
Fav.Rubrik
Mystery
Darklover
26, weiblich
1.220.660 Wörter
6 Texte
Fav.Rubrik
Allgemein
RunForYourLive
 
14.496 Wörter
2 Texte
Fav.Rubrik
Panik
TutiTraumtaenzerin
20, weiblich
258.776 Wörter
19 Texte
Fav.Rubrik
One Direction
Ambi
21, weiblich
831.608 Wörter
8 Texte
Fav.Rubrik
One Direction
CatrifaThrums
 
350.104 Wörter
15 Texte
Fav.Rubrik
Liebe / Romantik
SunGoesDown95
19, weiblich
234.479 Wörter
3 Texte
Fav.Rubrik
One Direction
CrazyCharli
17, weiblich
106.137 Wörter
19 Texte
whiteSugar
 
9.137 Wörter
4 Texte